Monat: August 2018

„Brandenburg muss brennen, damit wir grillen können“

Dorfpunks mit Nachwendeblues: Florian Ludwigs Fußball- und Punk-Roman setzt der Nachwende­zeit in der brandenburgischen Provinz ein nonchalantes Denkma.

Der Besuch des Afrikaners

Michael Martens satirischer Roman über die sog. „Flüchtlingskrise“, Projektionen und Vorurteile: „Im Wohnzimmer saß ein Afrikaner.“
Mit diesen Worten beginnt Michael Martens neue Romansatire und damit ist der Rahmen abgesteckt: »Besuch« ist eine satirische Versuchsanordnung in der kleinbürgerlichen Komfortzone. Nach der Lehrerzimmergroteske »Drei Klausuren und ein Todesfall« legt Marten nun eine hochaktuelle, sowie absurd-komische Parabel vor über Klischees, Vorurteile und Projektionen.

Continue reading „Der Besuch des Afrikaners“