Satyr: Indiebooks aus Berlin

Satyr ist ein Verlag für individuelle, charmante Indiebooks aus Berlin, urbane Belletristik, Humor & Satire sowie Poetry Slam & Lesebühne. Über 70 Autor*innen haben bereits ihre Bücher bei uns publiziert.

Aktuelle Bücher:

Alex Burkhard Was ich ihr nicht schreibe

Was ich ihr nicht schreibe

Ob als Märchenkönig Ludwig II., Seefahrer oder überforderter Jugendlicher. In diesem Buch versammelt Alex Burkhard, was bisher ungesagt geblieben ist.
Mehr zum Buch

Philipp Scharrenberg Kann denn Liebe Syntax sein?

Kann denn Liebe Syntax sein?

Philipp Scharrenberg liebt die Sprache, selbst wenn sie an Rechtschreibung leidet. Korrekte Poesie vom Bonner Sprachakrobaten.
Mehr zum Buch

Buchcover Synke Köhler Die Entmieteten Roman

Die Entmieteten

Ein vom Abriss bedrohtes Mietshaus im Osten Berlins. Der Immobilienmarkt trifft auf eine eigenwillige und wehrhafte Haus- und Schicksalsgemeinschaft.
Mehr zum Buch

Fantastische-Queerwesen-Cover-FINAL

Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden

Passend zur Prideseason 2019 erscheint die erste deutschsprachige Poetry-Slam-Anthologie mit Beiträgen von queeren Poet*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Mehr zum Buch

190430_Gekommenumzuschreiben_Cover

Wir sind gekommen, um zu schreiben

Die deutsche Bühnenliteratur ist bunt! Erst der sogenannte »Migrationshintergrund« aller Mitwirkenden macht diese Textsammlung so spannend. 30 grenzenlose Texte!
Mehr zum Buch

WeltLächeln_Cover_300

Die Welt kann ein Lächeln verändern

Wenn es am schlimmsten um die Welt steht, setzt sie ihr breitestes Lächeln auf. Maik Martschinkowsky erwidert dieses Lächeln.
Mehr zum Buch

Goehre_Zitrone_Cover_300

Wenn das Leben dir Limonade gibt, mach Zitronen draus

Warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht? – Weil man es kann! Micha-El Goehres 10. Buch.
Mehr zum Buch

ASL Cover 18-11-27.indd

Am schwarzen Loch

Chrizzi Heinens aberwitzig-chaotischer Großstadtroman mit Sogwirkung. Drei unkonventionelle Großstadtbewohner und ein vom Schweizer Großonkel geerbtes schwarzes Loch im Badezimmer.
Mehr zum Buch

Cover_KommazumPunkt

Komma zum Punkt!

Berlin als  Metropole ist schon oft besungen worden. Nun zieht die Berliner Slamszene nach. 25 Jahre Poetry Slam in Deutschland.
Mehr zum Buch

Cover Pfannkuchen_300

Der Berliner ist dem Pfannkuchen sein Tod.

Thilo Bock erklärt die Berliner Realität: Seine Satiren und Geschichten sind zeitaktuelle Miniaturen mit harten rhetorischen Mitteln und viel Lokalkolorit.
Mehr zum Buch

Cover_30JahreLesebühnen_300

30 Jahre Berliner Lesebühnen: Das Jubiläumsbuch

Berlin ist die Stadt der Lesebühnen. Hier wurde das Format gegründet und populär gemacht. Der Reiz der Lesebühnen ist ungebrochen....
Mehr zum Buch

Cover_Groebner_300

Severin Groebners Lexikon der Nichtigkeiten

Das ultimative Wörterbuch zur Zeit: Severin Groebner hat sich Gedanken gemacht. Über die Welt. Sich selbst. Und die Menschen. Ein...
Mehr zum Buch