PRESSE

Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Lesungen

Ansprechpartner für Presse & Lesungen:

Mirco Drewes
presse(at)satyr-verlag.de
Tel: 030 – 3250 9029
(Mo. und Fr. 10-14 Uhr)
Fax: 030 – 3250 9046

Lesungen:

All unsere Autorinnen und Autoren haben vielfältige Bühnenerfahrung, sie tragen gerne vor. Ob bei Sololesungen oder Gemeinschaftsauftritten, ob im Rahmen einer Lesebühne oder auch eines Poetry Slams.

Sie wollen in Ihrer Buchhandlung oder Ihrer Bibliothek eine Lesung oder einen Slam veranstalten oder sind an einem entsprechenden Workshop interessiert? Sprechen Sie uns an! Wir verfügen über viel Erfahrung und beste Kontakte zu erfahrenen Poetinnen und Poeten, Poetry-Slam-Veranstalter*innen und -Moderatoren im gesamten deutschsprachigen Raum.

Wir stellen gerne Kontakte her und unterstützen Sie bei der Vorbereitung der Veranstaltung.

Rezensionsexemplare:

Gedrucktes Buch oder PDF können gerne per E-Mail angefordert werden. Der Versand erfolgt kurz vor Erscheinen, bzw. bei PDF-Anforderung ca. drei Wochen vorher.

Pressematerial zu aktuellen Titeln:

Matthias Reuter: Rentnerfischen im Hallenbad (November 2019)

Presseinfo (PDF)
Download Autorenfoto (Foto: Harald Hoffmann)
Download Cover

Alex Burkhard Was ich ihr nicht schreibe

Alex Burkhard: Was ich ihr nicht schreibe (September 2019)

Presseinfo (PDF)
Download Autorenfoto (Foto: Pierre Jarawan)
Download Cover

Philipp Scharrenberg: Kann denn Liebe Syntax sein? (September 2019):

Presseinfo (PDF)
Download Autorenfoto (Foto: Pierre Jarawan)
Download Cover

Synke Köhler: Die Entmieteten (September 2019):

Presseinfo (PDF)
Download Autorenfoto (Foto: privat)
Download Cover

Stef, Sven Hensel (Hrsg.): Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden (Juli 2019):

Presseinfo (PDF)
Download Herausgeberfoto Stef (Foto: Christof Wolff)
Downlaod Herausgeberfoto Sven Hensel (Foto: Denise Bretz)
Download Cover

Sulaiman Masomi: Wir sind gekommen, um zu schreiben (Juni 2019):

Presseinfo (PDF)
Download Herausgeberfoto (Foto: Marvin Ruppert)
Download Cover

Autor*innenfotos und/oder Cover von früher publizierten Satyr-Titeln schicken wir Ihnen auf Anfrage sehr gerne zu.